Gestaltung grüner Banken für Schwellenländer: Unterstützung der privaten Kreditvergabe für die Technologieskalierung

Während der Klimakonferenz 2019 (COP 25) in Madrid teilten wir und unser Partner ImplementaSur die Ergebnisse unserer Arbeit zum Aufbau und zur Gestaltung Grüner Banken in Schwellenländern, die ein Schlüsselelement einer zukünftigen Klimafinanzarchitektur in diesen Ländern darstellen.

Zielsektoren sollten strategisch für die Emissionsreduzierung oder die Anpassung an den Klimawandel für das Land sein, wobei zusätzliche Finanzmittel das langfristige Wachstum in einem Sektor fördern, die Kosten der eingesetzten Technologie senken und/oder andere Finanzierungen fördern können.

Auf dieser Grundlage stellen Grüne Banken in Schwellenländern insbesondere ihre eigene Finanzierung zur Verfügung, z. B. wenn die bestehenden öffentlichen nationalen Entwicklungsbanken möglicherweise keine relevanten Kreditfenster für Privatkunden haben. So sind beispielsweise 98 % der Unternehmen in Chile Kleinst-/Klein-/Mittelunternehmen (KKMU). Es gibt jedoch nur wenige Finanzinstitutionen, die bereit sind, das Risiko einer Zusammenarbeit mit ihnen einzugehen, da die Due-Diligence-Kosten im Verhältnis zum Umfang der Operation hoch sind oder die Sicherheiten und Garantien, die KKMU bereitstellen können, nur begrenzt akzeptiert werden.

Darüber hinaus katalysieren Grüne Banken in Schwellenländern zusätzliche private Finanzierungen durch Risikomanagement, z. B. für Politik- oder Währungsrisiken.

Unsere Präsentation bei der COP basierte auf der konzeptionellen Arbeit des ImplementaSur-Teams zum Aufbau einer Grünen Bank in Chile, bei der das Team bei der Gestaltung von Aspekten der Nationalen Grünen Bank und von spezifischen Kreditprogrammen half.

Die Gestaltung der Nationalen Grünen Bank

Bei der Gestaltung der Nationalen Grünen Bank wurden bei dieser Arbeit die Investitionsziele priorisiert, indem sowohl der Nutzen und der Zusatznutzen von Investitionen in den Klimaschutz oder in die Anpassung an den Klimawandel, als auch das Skalierungs- oder Replizierbarkeitspotenzial bestimmt wurden. Darüber hinaus analysierte sie die derzeitigen Investitionshindernisse in diesen Sektoren und entwickelte Empfehlungen für die Führung, den Betrieb und die institutionelle Koordination der Grünen Bank mit den wichtigsten öffentlichen Akteuren.

Beispiele auf Sektorebene

Um die Bedeutung der Grünen Banken zu verdeutlichen, finden Sie hier zwei Beispiele aus jüngeren Projekten auf Sektorebene:

  1. Es gibt derzeit finanzielle Beschränkungen für klimafreundliche Investitionen in die Gülleverarbeitung in Chile. Daher lieferte unsere Arbeit Vorschläge, wie eine Grüne Bank finanzielle Bedingungen für Investitionen in Biofermenter zur Bewirtschaftung von Dung und zur Unterstützung der Schaffung eines Marktes für Gärrückstände schaffen kann. 
  2. Ein Beispiel aus dem Bereich der Energieeffizienz von Wohngebäuden, konkret: Investitionen in die energetische Sanierung von Häusern mit mittlerem Einkommen. Zu den wichtigsten Gestaltungsmaßnahmen gehörte die Einbindung lokaler Banken durch die Entwicklung standardisierter Verträge und eines langfristigen Kreditprogramms zu günstigen Bedingungen, wobei die Kreditwürdigkeit der Zentralregierung genutzt wurde, kombiniert mit einem System zur Qualifizierung und Auswahl von Vertragspartnern. Darüber hinaus beinhalteten sie eine Erstverlustgarantie, um den Zugang zu Finanzmitteln insbesondere für Häuser zu verbessern, die nicht zu den derzeitigen Kunden der Bank gehören.

Ein kurzer, weiterer Ausblick

Aufgrund unserer Erfahrung glauben wir, dass die wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Skalierung von Grünen Banken in Schwellenländern folgende sind:

  1. Die Nutzung von Expertenwissen über den lokalen Markt und die damit verbundene technische Unterstützung, um schnell sowohl eine Projektpipeline, als auch die Kapazitäten für die Auftragsvergabe zu entwickeln.
  2. Die oft raschen strukturellen Veränderungen in der aufstrebenden Wirtschaft, in der sie tätig ist, zu beobachten und zu antizipieren, wobei die Grüne Bank daher eher als Change-Maker, denn als reaktive Instanz agiert. Das bedeutet, dass sie ständig weniger ausgereifte, aber vielversprechende Nischen für Klimainvestitionen identifiziert und die ausgereiften Nischen an eine private Finanzierungsquelle „übergibt“.

For more information about how we support on designing Green Banks, worldwide, please refer to Our Services or Contact Us!

Bild von Nattanan Kanchanaprat von Pixabay

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie wollen sich an der Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.